© Stuttgart-Marketing GmbH
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die Sonnenkinder des Kindergartens Hegelstraße bekamen eine Einführung in die Erste Hilfe

24. 06. 2024

„Sonnenkinder lernen Erste-Hilfe“

Es ist schon eine Zeit lang her als auf dem Bolzplatz neben unserem Kindergarten ein Rettungshubschrauber landete. 

 

Das Landen und Starten aus der Nähe beobachten zu können beeindruckte die Kinder und es kamen viele Fragen auf, wie und woher man Hilfe in Notfällen bekommt. 

Können wir Kindergartenkinder denn auch schon „Erste-Hilfe“ leisten und wie geht das?

Das wollten wir lernen und so fragten wir Amelie´s Mama (sie ist Ärztin) ob sie uns dabei helfen kann.       

Sie brachte uns unterschiedliche Verbandsmaterialien, ein Stethoskop und 2 Babypuppen mit.           

Nachdem wir verschiedene Unfallsituationen besprochen hatten, überlegten wir gemeinsam, wie wir hier helfen können  (Eltern/Erwachsene holen, die Notfallnummer 112 anrufen,     )

Bei kleineren Verletzungen können wir auch selbst die Wunde versorgen. Amelie´s Mama erklärte uns dazu den richtigen Umgang mit Pflaster, Kompressen und Wundverband an der Babypuppe.            

Endlich waren wir an der Reihe – zuerst wurde mit rotem Stift eine „Wunde“ aufgemalt, dann ging es ans gegenseitige Versorgen der „Verletzungen“.

Zum Schluss zeigte uns Amelie`s Mama auch schrittweise , wie die stabile Seitenlage gemacht wird. Das haben viele Kinder dann auch gleich zu Hause mit ihren Eltern und Geschwistern geübt.                

Vielen Dank an Amelie´s Mama, sie hat uns gezeigt, dass wir auch schon „Erst-Helfer“ sein können und wir werden dies auch weiterhin im Kiga üben.

Alle Sonnenkinder und Sonnenerzieherinnen