Kinderhaus Löwenzahn


Lindenstr. 27
71723 Großbottwar

Telefon (07148) 161 934 21

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Ganztagesbetreuung (GT):
Montag - Donnerstag 7.00 - 17.00 Uhr
Freitag 7.00 - 14.00 Uhr

Gruppe f. Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahre (U3):
Montag - Freitag 7.00 - 14.00 Uhr


Herzlich Willkommen im Kinderhaus Löwenzahn

 

Das Kinderhaus Löwenzahn ist Ihr Erziehungspartner – wir unterstützen und begleiten Eltern und ihre Kinder im Alter von 1,5 Jahren bis zum Eintritt in die Grundschule.

 

Unsere pädagogischen Leitlinien machen das Profil des Kinderhauses aus:

  • die offene Arbeit und das Raumkonzept
  • die Individualität des einzelnen Kindes
  • das soziale Lernen und die Hinführung zur Selbstständigkeit
  • der naturnahe Garten mit seinen vielfältigen Möglichkeiten
  • Die Zusammenarbeit mit den Eltern und anderen Institutionen

 

Bilden, Begleiten und Unterstützen gilt natürlich auch für unsere Azubis!

Wir bilden in folgenden Berufsgruppen aus:

 

- Ausbildung zur/ zum staatl. anerkannten Erzieherin/ Erzieher

- Praxissemester für pädagogische Studiengänge

- Plätze fürs Schulpraktikum/  Sozialpraktika

 

Bitte wenden Sie sich hierfür an die Einrichtungsleitungen in den jeweiligen Kindergärten und Kitas oder an unsere Fachberatung Frau Ostwald.

 

   

 

 

Anfahrt & Parken

 

 

Weitere Informationen über das Kinderhaus Löwenzahn:



Aktuelle Meldungen

Besuch der Martinskirche

(16.11.2022)

Die Kinder des Kinderhauses Löwenzahn besuchten gemeinsam mit ihren Erzieherinnen die Martinskirche.

Dort lauschten sie gespannt der spannenden Geschichte von Jona und dem Fisch.

Froh über die Rettung von Jona und der Stadt Ninive und gestärkt durch kleine Fische zum Knabbern, machten sich die Kinder auf den Weg den Turm der Kirche zu besteigen.

Die Aufregung war groß, denn der Weg dahin war sehr geheimnisvoll und spannend.

Pünktlich zum Elf Uhr Läuten waren die Kinder oben angekommen. Selbstverständliche waren die Ohren der Kinder gut geschützt. So konnten die mutigsten Kinder hautnah das Schwingen der Glocken erleben. Das war ein tolles Ereignis.

Fröhlich und erfüllt von den Erlebnissen des Vormittags kamen die Kinder wieder im Kinderhaus an.

Foto zu Meldung: Besuch der Martinskirche

Laternenfest im Kinderhaus

(16.11.2022)

Vor kurzem konnte man viele Kinder zu einer ungewöhnlichen Zeit ins Kinderhaus gehen sehen. Was war denn da los? Na klar, es ist Laternenfest!!

Los ging es mit einem gemütlichen Abendessen im lichtergeschmückten Kinderhaus. Hot Dogs, Brötchen, unserem Apfelsaft von den selbst gesammelten Äpfeln sowie einem leckeren Nachtisch.

In gemütlicher Atmosphäre saßen die Kinder an den schön gedeckten Tischen zusammen. Anschließend gab es im Kinderkino noch einen Film.

Nun sollte eigentlich das gemeinsame Laternenlaufen mit den Eltern stattfinden, dies musste jedoch wegen des Wetters spontan ins Haus verlegt werden.

Die Kinder sangen ihre zuvor gelernten Laternenlieder und zeigten den Eltern den Nebelgeistertanz, bei diesem schwebten viele weiße Tücher durch den Raum.

Die selbst gebastelten Laternen wurden von den Kindern anschließend stolz nach Hause getragen.

Schön, dass so viele dabei waren.

 

Foto zu Meldung: Laternenfest im Kinderhaus

Der Herbst ist da...

(10.10.2022)

Der Herbst ist da

Der Herbst ist da und mit ihm viele bunte Kürbisse.....

 

Die Ferkel sind los....

(05.10.2022)

Die Ferkel

Endlich war es soweit: die Kinder erwarteten einen außergewöhnlichen Besuch: die Bäuerin Frau Gronbach mit ihren Ferkeln.

Gemeinsam sangen wir Lieder und mit Bildern und Figuren bekamen die Kinder im Morgenkreis auf anschauliche Weise Einblick in die tägliche Arbeit auf dem Bauernhof und die Arbeit mit den Schweinen.

Anschließend warteten im Freien die Ferkel auf uns. Wir konnten sie bestaunen, streicheln, bürsten und miteinander „ reden “ hören.

Da es an diesem Tag etwas kühl war, gab es eine Wärmelampe für die Ferkel.

Die Bäuerin hatte für die Kinder vielfältige Spielstationen zum Thema:   „ Rund um den Bauernhof “ vorbereitet, bei denen alle Sinne miteinbezogen wurden.

So gab es Dosen werfen mit Gummistiefeln, ein riesiges Schweinepuzzle, kleine Heuballen wurden gebunden, aus Körnern wurde Mehl gemahlen und Haferflocken gepresst.

Mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen verabschiedeten wir uns von der Bäuerin und ihren Schweinchen.

WIR vom Kinderhaus bedanken uns bei unserem Elternbeirat für das Organisieren der Kleinen Schweineschule von Frau Gronbach mit ihrem pädagogischen Programm.

Tipp:

Unter der Rubrik "Bilder und Filme" gibt es einen Film mit den Ferkeln.

 

 

 

 

 

 

 

Sommerfest im Kinderhaus

(06.07.2022)

 

Sommerfest im Kinderhaus Löwenzahn

 

Nachdem morgens der Blick mehrfach in den verregneten Himmel ging, konnte am Nachmittag, nach langer Coronapause, das Sommerfest im Kinderhaus Löwenzahn starten.

Die Kinder haben mit Bewegungsliedern und Tänzen das Fest eröffnet und sind dann gemeinsam mit ihrer Familie und einem sogenannten Familienpass zu den einzelnen Stationen gegangen.

Da musste z.B. das Alter der einzelnen Familienmitglieder mit Linsen abgezählt werden.

 An der nächsten Station wurde das Haus, in dem die Familie wohnt, gefaltet. Die Körpergröße wurde mit Wolle abgemessen und als Schnecke gerollt in den Pass geklebt.Sommerfest22,1

Es ging um Fingerabdrücke und Fußabdrücke, um die Augenfarbe und anhand von Symbolen wurde eine weitere Familie gesucht, über die man im gegenseitigen Interview einiges erfahren konnte.

Sommerfest22,2

Nach so viel Anstrengung gab es dann beim gemeinsamen Picknick im Garten viel Zeit sich mit anderen Familien auszutauschen, zu spielen und zu toben.

Die große Überraschung hat der Elternbeirat den Kindern spendiert:

der Eiswagen von Claudi`s Eiszeit. Dies war ebenfalls ein geeigneter Ort um mit anderen ins Gespräch zu kommen.

Vielen Dank an alle Kinder und Eltern die zum Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben und an unseren Elternbeirat für die tolle Zusammenarbeit und das große Engagement im vergangenen Jahr.

Das Team vom Kinderhaus Löwenzahn

 

 

 

 

Foto zu Meldung: Sommerfest im Kinderhaus

Handarbeitsprojekt im Kinderhaus

(30.03.2022)

Seit einem Jahr findet im Kinderhaus Löwenzahn das Handarbeitsprojekt statt.Mit großem Eifer wird hier gestrickt, gestickt, genäht und immer wieder Neues erfunden, ausgedacht und umgesetzt von den Kindern unter Anleitung einer Erzieherin.

Hier wird Konzentration, Ausdauer, Fantasie und Feinmotorik geschult und gefördert. Viele Ideen dazu kommen von den Kindern selbst und werden auch von diesen mit großem Engagement in die Tat umgesetzt.

 

Igel

 

 

Elch

 

 

Schildkröte

 

 

Pinguin

 

 

Armband

 

 

Collage

 

 

 

Foto zu Meldung: Handarbeitsprojekt im Kinderhaus

Die Frösche-Gruppe besucht die Stadtbücherei

(22.03.2022)

Am Freitag,18. März, haben wir die Stadtbücherei besucht. Frau Kohlberger hat uns bereits erwartet und einiges für uns vorbereitet. Zuerst las sie uns die Geschichte von dem kleinen Hasen Simon vor. Dieser sagte  zu allem "Pipikack".

DSC02780 Homepage 3

 

Anschließend versammelten wir uns um eine Truhe und schauten ihren Inhalt an. Darin lagen viele Dinge die man in der Bücherei ausleihen kann. Nun konnten die Kinder selbst in den Regalen stöbern und haben so allerlei entdeckt.

DSC02768 Homepage B2

Spiele wurden direkt ausprobiert und gemeinsam wurden Bücher angeschaut. Auf dem Heimweg waren sich alle einig: In der Bücherei ist es toll!!!

Foto zu Meldung: Die Frösche-Gruppe besucht die Stadtbücherei